TattooCARE

 

Once the tattoo is under the skin, proper care follows. Here are some relevant aspects that you should always keep in mind.

Sobald das Tattoo unter der Haut ist, geht es mit der richtigen Pflege weiter. Hierbei gibt es einige relevante Aspekte, die du in jedem Fall beachten solltest.

 
 
tattoocare.jpg
 
 

FOIL

CREAMING

PRODUCTS

WOUNDHEALING

 
 

YOU SHOULD AVOID THIS

SUN

CONTACT WITH ANIMALS

FOLLOW-UP

 
 
 

foil

Let's start with the foil. After tattooing a thin film is applied to protect the fresh tattoo. This should be worn for about 6 hours and in the best case also through the first night, before it is renewed. It prevents dehydration and crusting caused by the lymph fluid.

Beginnen wir bei der Folie. Nach dem Tätowieren wird eine dünne Folie aufgetragen, um das frische Tattoo zu schützen. Diese sollte ungefähr 6 Stunden und im besten Fall auch in der ersten Nacht getragen werden, bevor sie erneuert wird. Sie verhindert das Austrocknen und eine Krustenbildung durch die Lymphflüssigkeit.

 
 
 

the next day

Before renewing the film the next day, the tattoo must first be thoroughly cleaned with hot water. This is the only way to make the pores open properly so that the wound can be cleansed of blood, ink and lymph fluid, without leaving any residue. It is quite normal that the tattoo bleeds and settles on a superficial wound fluid. Even if it looks like this: the tattoo does not lose any color.

Bevor du die Folie am nächsten Tag erneuerst, muss das Tattoo erst mit heißem Wasser gründlich gereinigt werden. Das ist die einzige Möglichkeit, dass sich die Poren richtig öffnen und die Wunde rückstandslos von Blut, Farbe und Lymphflüssigkeit gereinigt werden kann. Es ist völlig normal, dass das Tattoo nachblutet und sich eine süffige Wundflüssigkeit absetzt. Auch, wenn es so aussieht: Das Tattoo verliert keine Farbe.

 
 
 

creaming

In the next 2-3 weeks the tattoo should be creamed twice a day. If you apply the cream too thickly, it could clog the pores and consecutively the wound healing process is additionally hindered. Before applying the cream you should wash the tattoo thoroughly and let it air dry for about 30 minutes. If necessary, dry the skin with a Zewa paper towel, but never use a towel. If you are traveling during the first healing days, skip the cream and wear a foil instead. In this way you protect the tattoo from foreign bodies. The general rule is: either cream or foil – they should never be applied together, otherwise the skin can not breathe.

In den kommenden 2-3 Wochen sollte das Tattoo zwei Mal täglich dünn eingecremt werden. Trägt man die Creme zu dick auf, verstopfen die Poren und die Wundheilung wird zusätzlich behindert. Vor dem Cremen solltest du das Tattoo gründlich abwaschen und etwa 30 Minuten an der Luft trocknen lassen. Notfalls mit einem Zewatuch trocknen, keinesfalls ein Handtuch dazu benutzen. Solltest du während der ersten Tage der Heilung auf Reisen sein, verzichte auf die Creme und trage stattdessen lieber eine Folie. So schützt du das Tattoo vor Fremdkörpern. Generell gilt: Entweder Creme oder Folie - es wird nie beides zusammen aufgetragen, da die Haut sonst nicht mehr atmen kann.

 
 
 

Products

There are a handful of products that are suitable for tattoo after care. Panthenol cream by Ratiopharm from the pharmacy is recommended. Bepanthen is also often used, but it should be discouraged as many people are allergic to it.

Es gibt eine Handvoll Produkte, die sich zur Tattoopflege eignen. Zu empfehlen ist Panthenol Creme von Ratiopharm aus der Apotheke. Oft wird auch Bepanthen verwendet, wovon allerdings eher abgeraten werden sollte, da viele allergisch darauf reagieren.

 
 
 

woundhealing

If in the meantime the tattoo reddens, that is a sign of skin irritation, so you should better abstain from creaming for 3-4 days and let the wound heal itself in peace. The fact that a fresh tattoo itches, although incredibly nerve-wracking, is a normal side effect of wound healing. Even if it itches terribly, just keep your hands off it. Scratching and picking is an absolute no-go for healing tattoos.If you cannot stand the itching anymore, you can wrap a cool eutectic plate in a towel and cool the area down a bit.

Sollte das Tattoo zwischenzeitlich gerötet sein, ist das ein Zeichen der Hautirritation und du solltest besser 3-4 Tage auf das Eincremen verzichten und die Wunde in Ruhe von selbst heilen lassen. Dass ein frisches Tattoo juckt, ist zwar unfassbar nervenaufreibend, aber ein ganz normaler Nebeneffekt der Wundheilung. Selbst, wenn es noch so schrecklich juckt, lass bloß die Finger davon. Kratzen und Pulen ist ein absolutes no-go bei heilenden Tattoos.
Solltest du das Jucken nicht mehr aushalten, kannst du einen Kühlakku in ein Handtuch wickeln und es damit ein wenig herunterkühlen

 
 
 

you should avoid this

It takes a while for the pigments, which are stung into the skin when tattooing, to be encapsulated in the tissue. During the healing process, they are therefore sensitive to pressure. Please try to do as little sport as possible, which would put pressure on the affected area. The same regards to wearing tight clothing that could cause friction. In this case, extreme caution is required. Having a bath and swimming should be avoided as much as possible - showering, on the other hand, is harmless.

Es dauert eine Weile, bis die Pigmente, die beim Tätowieren in die Haut gestochen werden, im Gewebe verkapselt sind. Währen des Heilungsprozesses sind sie daher druckempfindlich. Bitte versuche, möglichst wenig Sport zu treiben, der Druck auf die betroffene Stelle auslöst. Das Gleiche gilt für das Tragen enger Kleidung, die Reibung erzeugen könnte - hier ist absolute Vorsicht geboten. Auf Baden und Schwimmen gehen sollte die erste Zeit möglichst verzichtet werden - duschen hingegen ist unbedenklich.

 
 
 

sun

Anyone who has not already understood that there are healthier things for the skin rather than to lie down under a sunbed should give up the tanning for at least six weeks after tattooing at least. By the way, the "real" sun is not exactly harmless either: tattoos like to fade out under direct sunlight. Furthermore, natural skin protection is lost a bit by tattooing it, which makes the sun a lot more dangerous. Also, covering with a towel does not help: a towel does not protect against UV radiations! Given that, tattooed skin should definitely be given special consideration as far as the sunscreen is concerned.

Wer bisher nicht ohnehin schon eingesehen hat, dass es gesündere Dinge für die Haut gibt, als sich unter eine Sonnenbank zu legen, sollte spätestens nach dem Tätowieren für mindestens sechs Wochen auf das Solarium verzichten. Die „echte“ Sonne ist übrigens auch nicht gerade ungefährlich: Tattoos blassen unter direkter Sonneneinstrahlung gern aus. Des Weiteren geht der Hautschutz durch die Tätowierung ein Stück weit verloren, was die Sonne nochmals um einiges gefährlicher macht. Auch das Abdecken mit einem Handtuch hilft nicht: Ein Handtuch schützt nicht vor UV-Strahlung! So sollte tätowierte Haut definitiv besonders berücksichtigt werden, was die Sonnencreme anbelangt.

 
 
 

contact with animals

Caution is also required when in contact with pets: under no circumstances animal hair or animal saliva should get on the fresh tattoo - this can lead to nasty inflammations. In general: please wash your hands before the tattoo is touched. Better once too much than once too little.

Vorsicht ist auch bei Kontakt mit dem Haustier geboten: Keinesfalls dürfen Tierhaare oder Tierspeichel auf das frische Tattoo gelangen - das kann zu bösen Entzündungen führen. Generell gilt: Bitte die Hände waschen, bevor das Tattoo angefasst wird.Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. 

 
 
 

follow-up

After about six weeks, you should come to the studio again for a follow-up. Even if the tattoo already seems healed: the entire healing process takes about 4-6 weeks. Not all tattoos need to be touched up, however, if this is the case, within the first half year after the appointment, the retouch is free of charge. Of course it is also possible to have older tattoos retouched later in time – with the relevant charge.

Nach ungefähr sechs Wochen solltest du noch einmal zur Nachkontrolle ins Studio kommen. Auch, wenn das Tattoo schon vorher den Eindruck macht, verheilt zu sein: Der gesamte Heilungsprozess nimmt in etwa 4-6 Wochen in Anspruch. Nicht jedes Tattoo muss nachgestochen werden, sollte dies aber innerhalb des ersten halben Jahres nach dem Stechen der Fall sein, ist das Nachstechen kostenfrei. Natürlich ist es auch später noch möglich, ältere Tattoos nachstechen zu lassen - dann wird es allerdings kostenpflichtig.

 
 
 

SO ONCE AGAIN IN BRIEF:


1. Foil during the first night

2. Morning clean with hot water

3. Let dry for half an hour

4. Apply cream lightly every morning and evening

5. Neither bath (swim) nor go to a solarium

6. After 6 weeks for follow-up


If all instructions are followed, a quick and uncomplicated healing should take place without problems. Of course, if you have any questions about the care of your new tattoo, you can always ask for more info to the Good Old Times Tattoo Studio team.

Also noch einmal in Kurzfassung zum Mitschreiben:

1. Folie während der ersten Nacht
2. Morgens mit heißem Wasser reinigen
3. Halbe Stunde trocknen lassen
4. Morgens und abends hauchdünn eincremen
5. Weder baden (schwimmen) noch ins Solarium
6. Nach 6 Wochen zur Nachkontrolle

Werden alle Hinweise beachtet, dürfte eine schnelle und unkomplizierte Heilung kein Problem darstellen. Solltest du dennoch offene Fragen zur Pflege deines neuen Tattoos haben, kannst du diese natürlich jederzeit im Good Old Times Tattoo Studio stellen.

 
 
 

 
 

BEFORE THE TATTOO

 
 
reaper@2x.png